SYMPOSIUM ON HEMATOLOGIC MALIGNANCIES

Hilton Munich City, 28. – 29. Juni 2024

Wissenschaftliches Programm

13:00 – 14:10 Begrüßung und Vorträge

Moderation: I. Schwaner

Begrüßung
N. Marschner

Bi-Spezifische Antikörper
Von der Klinik in die Praxis
T. Dechow

Resistenzentwicklung in der hämatologischen Behandlung
R. Claus


14:25 – 15:55 Workshops I

Aggressive B-Zell Lymphome
A. Viardot

iNHL – Morbus Waldenström, Marginalzonenlymphom
C. Buske, P. Finkel

Supportivtherapie bei hämatologischen Erkrankungen
H. Bertz

CML
J. Dengler, P. le Coutre

MPN
S. Isfort, I. Schwaner


16:25 – 17:55 Dialoge mit der Pharmaindustrie (parallel)

Goldsponsoren


18:10 – 18:30 Vorträge II

Vorstellung neuer Studienprojekte
Medical Team


Niedrig maligne Lymphome:
Therapie bis zum Progress oder im Rezidiv

18:30 – 19:10 Podiumsdiskussion
Moderation: T. Fietz


19:10 – 20:00 Posterausstellung

8:00 – 8:50 Vorträge III

Moderation: P. Marschner

Wie körperliche Aktivität die Krebs-Therapie unterstützen kann
F. Baumann

Krankheitsmodulation bei myeloproliferativen Erkrankungen
H. Becker


9:05 – 10:35 Dialoge mit der Pharmaindustrie (parallel)

Goldsponsoren


11:05 – 12:35 Workshops II

Multiples Myelom
A. Brioli, T. Dechow

MDS & AML des Älteren
T. Illmer, T. Steinmetz

ITP und hämolytische Anämie
N.N.

iNHL – Follikuläres Lymphom, Mantelzelllymphom
T. Fietz, R. Claus

CLL
O. Al-Sawaf, W. Knauf


12:50 – 13:20 Vorträge III

Diagnose, gezielte Therapie und Arzt-Patienten-Gespräche – Wie kann KI unterstützen?
T. Haferlach

13:20 Verabschiedung

GCP Update

inklusive EU-Verordnung vom 31. Januar 2022

Freitag, 28. Juni 2024, 9:00 – 12:15 Uhr
S. Busies, U. Zirrgiebel